Projekt 10.000 km x 10.000€ - Fellows Ride - Ride don`t hide

Projekt 10.000 km x 10.000€

Hi Fellows, über die Sommersaison werde ich mindesten an 11 Fundraising-Veranstaltungen in Deutschland und Österreich wahrnehmen. Zwischen Mai und Oktober werde ich auf dem „Fellows Bike“, powered by Touratech, unterwegs sein.

10.000 x 10.000



Wenn alles gut läuft, werde ich ca. 10.000 km auf dem Motorrad sitzen. Als Ziel habe ich mir gesetzt insgesamt 10.000€ Spenden zugunsten von Depressionshilfe und Mentaler Gesundheit einzufahren. Ich bin nicht allein, ein Team von passionierten Bikern hilft mir vor Ort. Nelson organisiert den 1. Fellows Ride am 11. Juni in Wolfsburg. Hier wollen wir gemeinsam mit der Robert Enke Stiftung u.a. das Projekt Impression-Depression unterstützen. Am 9. Juli startet der Fellows Ride in Tirol. Sebastian und seine liebe Frau Doreen haben von Innsbruck aus alles im Griff. In Würzburg am 23. Juli organisieren Peter, Karl und Guido wieder eine schöne Ausfahrt durch Mainfranken. Wir wollen Spenden für ein Pilot-Projekt sammeln. Grundschul-Kinder sollen im Umgang mit sich selbst sensibilisiert und gestärkt werden und dabei auch Kind gerecht über psychische Probleme und den Umgang damit aufgeklärt werden. Am 17. September findet dann das Fellows Ride Finale im Odenwald statt. Eric organisiert den Tag und leitet die Spenden an das Darmstädter Bündnis gegen Depression e.V. weiter, die damit eine Walk&Talk Gruppe für Betroffene initiieren will. Ich selbst träume davon, dass noch etwas Geld übrig bleibt, für das Projekt: „Jugendliche beraten Jugendliche (JBJ)“. Berater*innen im Alter zwischen 16 und 27 Jahren beraten bundes- weit Kinder und Jugendliche zu allen Themen und Problemen, die diese beschäftigen. Im letzten Jahr haben die Jugendlichen Berater*innen 11.300 Anrufen entgegengenommen.

Danke Fellows für euren Support. Wir haben gemeinsam etwas großartiges ins Rollen gebracht. Keine Ahnung, ob wir die 10.000€ zusammen bekommen. Jeder Euro zählt. Vielleicht wird es einfacher für mich die 10.000 km mit der Yamaha Ténéré von Touratech abzufahren;-) Aber ein Versuch ist es wert, und ich bin bleibe zuversichtlich, dass wir das schaffen.

Wer vorab schon etwas Startgeld spenden möchte kann das hier gerne tun:

PayPal: ds@fellowsride.de Castell-Bank Würzburg: IBAN DE85790300011000190500 Stichwort: „Fellows Ride“

Vielen lieben Dank. Spenden können auch Nicht-Biker. Es gibt kein Limit, wenn es darum geht auf eine Volkskrankheit aufmerksam zu machen, die aus der Tabuzone raus muss. Wir sehen uns!

Motorradfahren und Gutes tun!
100

Bereits gesammelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt spenden

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst Du dem zu.

Datenschutzerklärung